Kontovergleich 2016 – Beratung rund um das Thema Konto

Effektiv vergleichen: Konto Vergleich im Internet

Norisbank GirokontoNorisbank

Zum Testbericht

  • Dauerhaft keine Kontoführungsgebühren
  • Dauerhaft beitragsfreie MasterCard + Girocard
  • Deutschlandweit kostenlos abheben und einzahlen
  • Im Ausland kostenlos mit der MasterCard abheben
  • Nutzung aller Terminals der Deutschen Bank
  • Girokonto wird in vielen Fällen genehmigt
Zur Bank »

Empfehlung

DKB Cash Girokontodkbcash

Zum Testbericht

  • Dauerhaft keine Kontoführungsgebühren
  • Dauerhaft beitragsfreie VISA-Card + Girocard
  • Auf der ganzen Welt kostenfrei abheben
  • Sehr günstiger Dispo-Kredit optional
  • Einmalig: Zinsen auf dem Girokonto
  • Einmalig: Zinsen auf dem Kreditkartenkonto
Zur Bank »

Empfehlung

Konto Vergleich StartseiteOnline vergleichen hat sich seit einigen Jahren mehr und mehr durchgesetzt. Ob es ein neuer DSL-Anschluss, ein neuer Stromversorger oben ein neues Girokonto sein soll – das Internet bietet Portale mit umfangreichen Informationen rund um alle Themen. Auf Konto-vergleich.org finden Sie umfangreiche Informationen rund um das Thema Konto, insbesondere Girokonto, Tagesgeldkonto, Festgeldkonto, Depotkonto und Sparkonto. Natürlich reicht ein reiner Kontovergleich nicht immer aus, Aspekte wie Sicherheit, Kundenfreundlichkeit und Empfehlungen werden vom Kunden immer stärker in die Entscheidung für ein Konto einbezogen. Wir helfen Ihnen mit Informationen rund um diese Themen und vergleichen hunderte von Banken und Konten von Deutschen Banken und Banken unserer Nachbarländer wie z.B. der Schweiz, Österreich, Niederlande und Frankreich.

Direkt Konten vergleichen?

Girokonto VergleichTagesgeld VergleichFestgeld VergleichDepot Vergleich

 

Girokonto Vergleich online spart viel Geld ein

Aktueller KontovergleichDas Girokonto gehört für jeden Bürger zum wichtigsten Finanzinstrument im Alltag. Täglich werden Überweisungen ins In- und Ausland vorgenommen, Bargeldabhebungen auf der ganzen Welt getätigt und Kreditkartenzahlungen veranlasst. Dabei können Gebühren in nicht unbedenklicher Höhe entstehen. Einige Banken verlangen bis heute eine monatliche Kontoführungsgebühr, zudem ist die Anzahl kostenloser Überweisungen teilweise beschränkt oder die Kreditkarte wird nur gegen eine hohe jährliche Gebühr ausgegeben. Ein Konto Vergleich im Internet zeigt schnell, das diese Gebühren sofort eingespart werden können. Ein Konto kann grundsätzlich bei einer Fililalbank (z.B. Sparkasse, Deutsche Bank, Postbank usw.) oder einer Direktbank (z.B. DKB, Netbank, ING DiBa, Comdirect) eröffnet werden. Die Direktbanken bieten extrem gute Konditionen für Girokonten und andere Finanzprodukte, zwingen damit die alt eingesessenen Filialbanken ebenfalls zu Gebührensenkungen. Im Idealfall fällt für ein Girokonto keine Kontoführungsgebühr an, unser Konto Vergleich zeigt sowohl Girokonten mit als auch ohne Kontoführungsgebühr an, um einen möglichst vollständigen Kontovergleich zu liefern. Das Girokonto sollte weiterhin eine kostenlose EC-Karte und eine kostenlose Kreditkarte (VISA, MasterCard) enthalten. Eine Kreditkarte ist als Ergänzung zur EC-Karte fast schon unumgänglich geworden und empfiehlt sich besonders für alle, die viel Reisen oder Autos mieten müssen. Ein weiterer wichtiger Kostenpunkt ist die Bargeldgebühr. Im Inland lässt sich fast immer kostenlos Bargeld abheben, je nach Bank jedoch an unterschiedlich vielen Geldautomaten. In unserem Ratgeber informieren wir Sie ausführlich über Geldautomaten und Netzwerke. Die Kreditkarte zum Girokonto wird bei vielen Banken ebenfalls kostenlos ausgegeben. Sie ermöglicht z.B. kostenlose Bargeldverfügungen im Ausland. Nicht alle Banken bieten diese Service an, vergleichen Sie in unserem Konto Vergleich die besten Girokonten mit kostenloser Kreditkarte und Bargeldverfügung.

Das Online Konto und der Sicherheitsaspekt

einlagensicherungGeldgeschäfte online abwickeln? Ist das wirklich sicher? Diese und andere Fragen werden immer noch häufig gestellt. Fakt ist, das Millionen Menschen bereits alle Bankgeschäfts online abwickeln. Ein Besuch in der Bank um z.B. Überweisungsträger zu holen, ist zeitaufwändig und der Service wird immer weniger genutzt. Bezüglich der Sicherheit des Online-Bankings lässt sich so viel sagen: Die Banken nutzen höchst moderne Technologie um Ihre Daten und Konten zu schützen. Kaum ein anderer Bereich wird so akribisch versucht zu schützen, wie der Zugang zum Konto. Dennoch hat es in Vergangenheit vereinzelnt Angriffe auf Banken gegeben. Die Kunden wurden dabei, sofern sie nicht grob fahrlässig gehandelt haben, immer direkt entschädigt. 100%ige Sicherheit gibt es nirgendwo, auch wenn das Konto offline geführt wird. Dennoch gibt es kaum ein Land in dem Online-Banking so sicher ist, wie in Deutschland. Wer hier eine Gefahr sieht, dürfte auch keine E-Mails versenden und keine Bestellungen online tätigen. Neben der IT-Sicherheit spielt die Einlagensicherung für das Girokonto eine sehr wichtige Rolle. Spätestens seit der Euro-Krise wird die Frage nach der Sicherheit der Einlagen immer häufiger gestellt. In unserem Ratgeber zum Thema Einlagensicherung erfahren Sie alles darüber, wie die Banken und Länder Ihr Guthaben auf dem Girokonto und auf jedem anderen Konto schützen. Eins sei vorweggenommen: Innerhalb der EU gelten Regeln für die Einlagensicherung, welche in jedem Mitgliedsstaat Einlagen bis zu 100.000 Euro vollständig absichert – per Gesetz. Es ist daher weitgehend unbedenklich, Geldanlagen bis zu dieser Grenze zu tätigen, unabhängig davon ob dies z.B. in Frankreich oder Deutschland geschieht. Wie Ihr Guthaben auf dem Konto in Deutschland zusätzlich abgesichert wird, erfahren Sie im Ratgeber Einlagensicherung.

Konto eröffnen – Welche Kosten können anfallen?

Grundsätzlich gilt: Die Kontoeröffnung, egal ob für ein Girokonto, Tagesgeldkonto oder Festgeldkonto, ist kostenlos. Das sagt jedoch nichts darüber aus, ob es sich um ein „kostenloses Girokonto“ handelt. Dabei geht es um die Gebühren die regelmäßig anfallen oder nicht. Die Kontoeröffnung umfasst lediglich den Antrag für das Konto, die Einsendung der Unterlagen und die von der Bank zur Verfügung gestellten Karten und Unterlagen. Wie genau eine Kontoeröffnung abläuft und welche Schritte notwendig sind, erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Thema Kontoeröffnung & Gebühren. Handelt es sich um ein Sparkonto, z.B. ein Tagesgeldkonto oder Festgeldkonto, ist die Kontoeröffnung und -führung ebenfalls kostenlos. Da es sich um ein Konto handelt, auf dem Guthaben „geparkt“ bzw. angelegt wird, fallen keine Gebühren an. Ein Kontoantrag im Internet dauert übrigens nur wenige Minuten. Sie erhalten dann sofort alle Unterlagen zum Ausdrucken bereitgestellt, sofern Sie nicht die Option wählen, alle Unterlagen per Briefpost zu erhalten.

Wie hoch sind die Zinsen auf meinem Konto?

Über die Höhe der Zinsen lässt sich pauschal keine Aussage treffen. Grundsätzlich gilt: Ein Girokonto ist nur in seltenen Fällen verzinst, ein Tagesgeldkonto bietet durchschnittliche Zinsen bei völliger Flexibilität und ein Festgeldkonto bietet, je nach Laufzeit, die höchsten Zinsen, das Geld ist in diesem Fall aber auch nicht ständig verfügbar. Sofern Sie an einem Angebot interessiert sind, das Zinsen für das Girokonto bietet, suchen Sie im Konto Vergleich nach der DKB Bank, DAB Bank, Volkswagenbank oder Audi Bank. Diese vier Banken bieten einen geringen Zinssatz für das Guthaben auf dem Girokonto. In der Regel lohnt es sich jedoch mehr, das nicht benötigte Geld auf einem Tagesgeldkonto zu parken. Hier fallen die Zinsen üppiger aus und Sie können trotzdem innerhalb kürzester Zeit über das Geld verfügbar. Einige Girokonto werden direkt zusammen mit einem kostenlosen Tagesgeldkonto eröffnet.

Girokonto Testsieger – Diese Konten sind sehr beliebt

Die Erfahrungen der letzten Jahre haben einige Testsieger unter den Girokonten ausgemacht. Im Folgenden möchten wir kurz auf die Girokonten eingehen, die am häufigsten eröffnet worden sind und die besten Bewertungen erhielten. Alle drei Girokonto steht auf den vordersten Plätzen im Konto Vergleich.

dkbDeutsche Kreditbank – Das DKB Cash der Deutschen Kreditbank ist der Klassiker unter den Online-Konten und nicht nur bei jungen Leuten ein sehr beliebtes Girokonto. Es handelt sich hierbei um eine Tochter der bayrischen Landesbank. Vielen Interessenten ist das DKB Logo aus der Werbung z.B. im Wintersport bekannt. Das Girokonto ist bedingungslos kostenlos und bietet weltweit kostenlose Bargeldverfügung. Die VISA-Kreditkarte ist ebenfalls dauerhaft kostenlos und zusätzlich wird das Guthaben auf dem Konto verzinst. Mehr erfahren Sie in unserem Kontovergleich.

norisbankNorisbank – das Girokonto der Norisbank gehört zu den besten überhaupt. Die Norisbank ist ein Tochter der Deutschen Bank präsentiert sich auch als Direktbank im Internet. Das kostenlose Girokonto bietet eine Reihe von tollen Eigenschaften: So lassen sich Bankgeschäfte, z.B. auch Einzahlungen, bequem an allen Terminals der Deutschen Bank vornehmen. Im Inland gibt es an ca. 10.000 Automaten kostenlos Bargeld und im Ausland überall mit der kostenlosen Kreditkarte.

comdirectComdirect – Das Girokonto der Comdirect, einer Tochter der Commerzbank, hat ebenfalls alles was einem Testsieger gerecht wird und steht ganz oben im Kontovergleich. Die Kontoführung ist natürlich kostenlos, die VISA-Kreditkarte wird ohne Gebühr ausgegeben. Im Inland kann mit der EC-Karte an allen CashGroup-Automaten kostenlos Bargeld abgehoben werden, im Ausland kann die Kreditkarte weltweit ohne Bargeldgebühr eingesetzt werden. Zusätzlich bietet die Comdirect eine Zufriedenheitsgarantie: Wenn Sie die Comdirect mögen, erhalten Sie 50 Euro, wenn nicht, sogar 100 Euro. Die Bedingungen lassen sich auf der Seite der Comdirect nachlesen.

Alle Girokonten im Konto Vergleich