netbank Girokonto

Netbank Girokonto im Test

Die Netbank wurde 1998 als erste reine Internet-Bank Europas gegründet. Das heißt, dass alle Geschäftsvorgänge ausschließlich online möglich sind und auch keine Filialen unterhalten werden. Es werden ausschließlich Privatkunden betreut. Dementsprechend ist auch das Angebot des Geldhauses. Es werden alle gängigen Bankprodukte für private Kunden angeboten.

Das Netbank Girokonto im Überblick

  • 0,- Euro Kontoführungsgebühren → dauerhaft und ohne Mindestvoraussetzung
  • 0,- Euro Girocard + Partnerkarte (mit monatlichem Gehaltseingang)
  • 0,- Euro MasterCard (mit monatlichem Gehaltseingang)
  • Weltweit kostenfrei Geld abheben mit der Kreditkarte
  • 0,10 Prozent Guthabenverzinsung (variabel und nur bei Nutzung als Gehaltskonto)
  • 8,00 Prozent Dispozins (variabel)
  • 8,00 Prozent Überziehungszins (variabel)
  • 100,- Euro Bonus bei Nutzung als Gehaltskonto

Das Girokonto der Netbank ist vollständig gebührenfrei. Egal, ob es als Gehaltskonto genutzt wird oder nicht, es fallen keine Kosten für die Führung des Kontos an. Auch nicht für Transaktionen, die online abgewickelt werden. Ebenfalls im Kontopaket ist jeweils eine Girocard und eine MasterCard, sowie eine Partnerkarte, falls notwendig. Selbstständige und Freiberufler können zwar ebenfalls das kostenlose Girokonto der Netbank in Anspruch nehmen, allerdings muss es privat geführt werden. Es ist nicht für Geschäftsumsätze gestattet.

Girokonto nur bedingt kostenfrei

Allerdings gibt es Einschränkungen, was die Kosten angeht. Gebührenfrei ist die Kreditkarte und die Girocard nur dann, wenn das Konto auch als Gehaltskonto genutzt wird. Ansonsten muss für die Girocard 5,- Euro pro Jahr und für die MasterCard 20,- Euro pro Jahr bezahlt werden. Doch selbst bei Gehaltseingang wird die Gebühr für die Kreditkarte lediglich für das erste Jahr erstattet. Jedes weitere Jahr, wird mit 20,- Euro jährlich bepreist. Nur wenn größere Umsätze getätigt werden, bleibt die Kreditkarte gratis. Dabei gelten folgende Regelungen für die Kreditkarte (unabhängig, ob auf das Konto Gehalt gezahlt wird oder nicht):

Händlerumsatz > 4.000,- Euro jährlich → 0,- Euro
Händlerumsatz > 2.000,- Euro jährlich → 10,- Euro
Händlerumsatz < 2.000,- Euro jährlich → 20,- Euro

Selbst die Guthabenverzinsung von derzeit 0,10 Prozent p.a. erhalten nur Kunden, die ihr Girokonto als Gehaltskonto nutzen. Optional wäre ein Tagesgeldkonto mit aktuell 0,15 Prozent Zinsen p.a. Doch aufgrund der aktuell sehr niedrigen Zinsen, wird dieser Punkt wohl kaum einen Unterschied ausmachen.

Kostenfreie Bargeldversorgung ebenfalls nur bedingt

Hier wird kein Unterschied gemacht, ob das Konto als Gehaltskonto genutzt wird oder nicht. Grundsätzlich können Kunden der Netbank weltweit kostenlos Geld abheben. Mit der Girocard ist das an allen Geldautomaten der CashPool-Gruppe möglich. Zur CashPool-Gruppe gehören beispielsweise Targobank, Santander, Sparda-Banken und Wüstenrot. Deutschlandweit gibt es circa 2.900 Geldautomaten. Wenn Kunden innerhalb Deutschlands an einem anderen Geldautomaten Geld abheben, erhebt die Netbank keine Gebühr. Allerdings wird der Automatenbetreiber in den allermeisten Fällen Kosten in Rechnung stellen. Die Kosten werden jedoch vor dem Vorgang angezeigt, sodass die Transaktion noch rechtzeitig abgebrochen werden kann. Im Ausland fallen pauschal 3,50 Euro pro Abhebung an.

Mit der MasterCard können Kunden an jedem Geldautomaten gebührenfrei Bargeld beziehen. Allerdings sind die kostenfreien Abhebungen auf 5 pro Monat begrenzt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Geldautomaten im In- oder Ausland benutzt werden. Abhilfe würde hier die MasterCard „Platinum“ schaffen, die allerdings 100,- Euro jährlich kostet. Mit dieser Kreditkarte kann unbegrenzt kostenlos Geld abgehoben werden. Außerdem sind diverse Auslandsreiseversicherungen inklusive, ähnlich wie man es von klassischen „Gold-Kreditkarten“ kennt. Die jährliche Kartengebühr kann nur durch sehr hohe Umsätze gespart werden (ab 10.000,- Euro).
Jede Weitere Abhebung kostet 2 Prozent vom Umsatz, mindestens jedoch 5,11 Euro.

Wird eine der Karten – Girocard oder MasterCard – für Zahlungen in einer anderen Währung als dem Euro benutzt, fallen bei beiden noch 1 Prozent Zusatzkosten an. Bei der Girocard gelten noch folgende Bedingungen: mindestens 0,77 Euro und maximal 3,83 Euro.

Eine Bargeldeinzahlung ist bei allen Filialen der Reisebank kostenlos möglich. Die Reisebank unterhält ungefähr 100 Geschäftsstellen, vor allem in Flughäfen, Bahnhöfen, großen Busbahnhöfen und grenznahen Städten.

100 Euro Prämie bei Gehaltseingang

Die 100 Euro Prämie wird in Form einer Prepaid Geschenkkarte gewährt. Bedingung ist, dass in den ersten 6 Monaten nach Kontoeröffnung, mindestens dreimal hintereinander Gehalt auf das Konto einging. Die Höhe des Eingangs muss mindestens 800 Euro betragen. Als Gehalt oder Lohn , wird ebenfalls Rente, Sold, BAföG, Privatentnahmen oder Pensionen akzeptiert. Mieteinnahmen und Eigenüberweisungen sind ausgeschlossen. Außerdem darf der Antragsteller innerhalb der letzten 2 Jahre kein Girokonto bei der Netbank besessen haben.

Girokonto der Netbank im Schnellüberblick

Grundkosten: 0,- Euro dauerhaft
Bargeldversorgung: 0,- Euro im Inland mit der Girocard
0,- Euro mit der MasterCard (5 pro Monat sind gratis)
Auslandskosten: 1,00 Prozent vom Umsatz
Extras: 100,- Euro Prämie bei Gehaltseingang.

Fazit zum Netbank Girokonto

Die Zielsetzung der Netbank ist eindeutig. Es sollen mit dem Angebot lediglich Kunden gewonnen werden, die ihr Girokonto auch tatsächlich als Hauptbankverbindung nutzen, sprich als Gehaltskonto führen. Es besteht kein Interesse an so genannten „Bank-Hopping-Kunden“, was aus betriebswirtschaftlicher Sicht auch nachvollziehbar ist. So ist das Netbank Girokonto zwar grundsätzlich gebührenfrei. Doch wer es nicht als Gehaltskonto nutzt, muss mit weiteren Kosten rechnen. Doch selbst eine unbegrenzte gebührenfreie Bargeldversorgung gibt es nur mit der Premium-Variante der Kreditkarte. Positiv ist anzumerken, dass der Dispozins im günstigen Segment ist und es keinen Aufschlag für Überziehungszinsen gibt.

Allgemein
ProduktnameGirokonto
Anbieternamenetbank
WährungEUR
LandDE
ReginalAuswahlkästchen false
Kreditkarte OptionalAuswahlkästchen false
Wechselservice Auswahlkästchen false
Tolerierte Überziehung 8,00
Bonus / Aktionen
Startguthaben 0,00€
Bankingart
Bankingart FilialAuswahlkästchen false
Banking AppAuswahlkästchen true
TelefonbankingAuswahlkästchen false
Online BankingAuswahlkästchen true
Sicherheitsmerkmale
chipTANAuswahlkästchen false
mTANAuswahlkästchen true
PhotoTANAuswahlkästchen false
PushTANAuswahlkästchen true
iTANAuswahlkästchen false
Berufsgruppe
Angestellte/rAuswahlkästchen true
SelbständigAuswahlkästchen false
Freiberufler/inAuswahlkästchen false
Rentner/inAuswahlkästchen true
Auszubildende/rAuswahlkästchen false
Student/inAuswahlkästchen false
Schüler/inAuswahlkästchen true
erwerbslosAuswahlkästchen false
Minderjährige/rAuswahlkästchen false
Einlagensicherung
Einlagensicherung NameEinlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken
ErklärungEinlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
LandDE
Einlagensicherung5460000
Kategorie ist leer.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen